Gegenrede im Netz stärken

#ichbinhier: Die Aktionsgruppe, leistet digitale Zivilcourage, indem sie auf Social Media kommentiert – immer sachlich, konstruktiv und vor allem menschenfreundlich.

#ichbinhier: Hinter diesem Hashtag steht eine Aktionsgruppe mit Tausenden Menschen, die digitale Zivilcourage leisten. Täglich kommentieren sie auf Social Media – immer sachlich, konstruktiv und vor allem menschenfreundlich. Das Ziel: Ein Statement für die Demokratie und Meinungsfreiheit zu setzen und Hasskommentaren die Aufmerksamkeit zu nehmen.

Der Verein ichbinhier e.V. steht hinter der Arbeit der Aktionsgruppe und möchte digitale Zivilcourage mit verschiedenen Aktivitäten voranbringen – von der Vernetzung von Akteur*innen über Forschungsprojekte bis hin zu Schulungen im Umgang mit Hassrede. Eine wichtige Arbeit, die die Demokratie-Stiftung Campact unterstützt: Seit 2019 fördert sie den Organisationsaufbau des Vereins. Im Rahmen der Projektförderung „Combating HateSpeech“ wurde diese Unterstützung durch ein Stipendium der Open Society Foundation gGmbH in Zusammenarbeit mit dem OSIFE der Open Society Foundations gefördert.

Mehr zu #ichbinhier
Logo Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Die Demokratie-Stiftung Campact erfüllt alle zehn Transparenzinformationen der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

TEILEN
KontaktDatenschutzImpressumCookie-Einstellungen