Der Stiftungsrat stellt sich vor

Daphne Heinsen

ist Diplom-Volkswirtin, Beraterin für systemische Organisationsentwicklung und Coach für agile Teamentwicklung. Sie ist zertifiziert in Projekt-, Qualitäts- und Nachhaltigkeitsmanagement. Daphne Heinsen interessiert sich für progressive Politik in ihrer direkten Umgebung ebenso wie für globale Fragen. Sie ist seit 2017 Geschäftsführerin, seit Oktober 2018 Geschäftsführender Vorstand des Campact e.V. Daphne Heinsen ist zudem Vorstand der Demokratie-Stiftung Campact und als solcher Sprecherin und Vorsitzende des Stiftungsrats.

Christoph Bautz

ist Diplom-Biologe und Politikwissenschaftler. Nach dem Studium baute er Attac-Deutschland mit auf und koordinierte die Öffentlichkeitsarbeit. Er gründete gemeinsam mit Felix Kolb die Bewegungsstiftung, die Kampagnen und Projekte sozialer Bewegungen fördert. 2004 initiierte er mit Günter Metzges und Felix Kolb den Campact e.V. Seitdem ist er Geschäftsführender Vorstand des Vereins. Christoph Bautz ist Mitglied im Stiftungsrat der 2019 gegründeten Demokratie-Stiftung Campact.

Gisela Enders

Arbeitet als Coach, Trainerin und Autorin und hilft vielen NGOs, Parteien und Führungskräften effektiv, erfolgreich und nachhaltig zu arbeiten. Lange Zeit hat sie Campact als Coach und Trainerin begleitet, inzwischen ruht diese Tätigkeit und sie bringt sich ehrenamtlich in der Mitgliederversammlung von Campact und im Stiftungsrat der Demokratiestiftung ein. Dabei ist ihr besonders die solide finanzielle Entwicklung beider Organisationen ein Anliegen.

Transparenz

Demokratie braucht Transparenz. Deshalb verpflichtet sich die Demokratie-Stiftung Campact dazu offen zu berichten: über ihre Geschichte, den Einsatz von Spenden und Organisationsstrukturen.

Entstehung, Finanzen und Strukturen der Stiftung

Unterstützen

Die Demokratie-Stiftung Campact lebt von den Spenden, die sie von Menschen mit progressiven Zielen und Werten erhält. Ihre Unterstützung ermöglicht Projekte, die unsere gemeinsame Vision einer progressiven Gesellschaft voranbringen.

Mit Ihrer Spende helfen

Satzung

Als “Verfassung” der Demokratie-Stiftung legt die Satzung fest, welche gemeinnützigen Zwecke die Stiftung verfolgt und wie sie diese verwirklicht. Die Satzung regelt außerdem, in welchen Organen die Stiftung organisiert ist und wie ihr Vermögen ausgestattet wird.

Die Satzung der Stiftung lesen